Herzlich willkommen

 zum

22. "Lauf für ein Leben"

in Eiselfing

am 10. und 11. Mai 2019

 

Weitere Infos siehe hier


 

Herzlich willkommen beim „Lauf für ein Leben“ in Eiselfing!

 

Seit 1992, als sich die Eroberung Amerikas zum fünfhundertsten Mal jährte, fanden an der Schule Eiselfing zahlreiche Aktionen zugunsten der völlig verarmten Indios in Ecuador statt. Ab 1997 war dann der „Lauf für ein Leben“ die Hauptaktion. Er ist die größte und am längsten durchgeführte Schul-Benefizveranstaltung Bayerns, vermutlich sogar Deutschlands.

 

Weit über eine Million Euro wurden so über die Jahre „erlaufen“ und mit diesen Spendengeldern viele Projekte verwirklicht (beispielsweise Landkauf, Lamazucht, Aufforstung, etc.). Gleichzeitig bleibt aber noch sehr Vieles zu tun!

 

Dank der guten Zusammenarbeit, der zahlreichen gegenseitigen Besuche, der intensiven persönlichen Kontakte, durch beste Beratung und die Zusammenarbeit mit MISEREOR und LAND FÜR INDIOS konnte in Ecuador nachhaltig geholfen werden.

 

In diesem Jahr übernimmt nun der Turn- und Sportverein Eiselfing anstelle der Grund- und Mittelschule die Rolle des Veranstalters. Eine Arbeitsgruppe aus verschiedenen Vereinen und Gruppierungen aus der Gemeinde Eiselfing und auch Nachbarorten hat den beliebten und weit über die Region hinaus bekannten Eiselfinger „Lauf für ein Leben“ mit überarbeitetem Konzept und abwechslungsreichem Rahmenprogramm neu organisiert. Teile der Einnahmen aus dem Verkauf von Getränken und Verpflegung wird zudem an eine wohltätige Organisation aus der Region gehen.

 

Wie jedes Jahr am dritten Wochenende nach Ostern (heuer am 10. und 11. Mai) sind alle Freunde und Unterstützer des Laufs, ob Läufer, Walker oder Geher, wieder ganz herzlich willkommen!

 

Am Freitag dauert der Feierabendlauf von 16 Uhr bis 22 Uhr, am Samstag beginnt der Lauf um 9 Uhr und endet um 12 Uhr.

 


 

Spendenergebnisse der vergangenen Jahre:

 2017:  62.000 €

2016:  60.000 €

 2015:  60.000 € 

 2014:  82.000 €

 2013:  85.000 €

2012:  82.000 €

Wir danken allen, die diese großartige Hilfe möglich machten.

 

 

Spendenkonto

Kontoinhaber: MISEREOR e.V
IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
Verwendungszweck: Eiselfinger Lauf P88296

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen